www.hautkrebs-screening.de

Glossar

Auf dieser Seite finden Sie Erklärungen für Fachbegriffe. Sie können sich alle Begriffe anzeigen lassen oder einen Anfangsbuchstaben wählen.

Hauttyp

Nach Fitzpatrick gibt es sechs Hauttypen: Hauttyp 1: Helle Haut, blonde oder rote Haare und blaue oder grüne Augen. Bekommt immer einen Sonnenbrand und wird auch nach wiederholter Bestrahlung kaum braun. Hauttyp2: Helle Haut, blonde Haare, blaue oder grüne Augen. Bekommt fast immer einen Sonnenbrand und bräunt nur schwach. Hauttyp 3: Dunkle Haare und braune Augen, neigt mäßig zu Sonnenbrand und weist nach wiederholter Bestrahlung eine fortschreitende Bräunung auf. Hauttyp 4: Von Natur aus dunkle Haut, schwarze oder dunkle Haare und braune Augen. Bräunt schnell und ohne Probleme, selten Sonnenbrand. Hauttyp 5: Dunkle, wenig empfindliche Haut, dunkle Augen, schwarzes Haar, bekommt ungeschützt nach ca. 60 Minuten einen Sonnenbrand. Hauttyp 6: Schwarze, wenig empfindliche Haut, schwarze Augen, schwarzes Haar, bekommt ungeschützt innerhalb von ca. 90 Minuten einen Sonnenbrand.

Heller Hautkrebs

spinozelluläres Karzinom und Basalzellkrebs

Histopathologie

Verfahren der mikroskopischen Krankheitsdiagnostik an gefärbten Gewebeschnitten; wird vor allem zur sicheren Erkennung von Tumoren angewendet.

News

Erste Kita für Hautkrebsprävention ausgezeichnet

09.06.2017:

„Nimm ein Shirt und Sonnencreme, Sonnenbrille und den Hut – im Schatten ist es voll okay, der tut uns allen gut!“ singen die Kinder der Dresdner AWO-Kita „Gäste der Buche“. Zu Besuch bei ihnen sind Experten des Projekts „Clever in Sonne und Schatten“ sowie die Botschafterin für Hautkrebsprävention der Deutschen Krebshilfe, Susanne Klehn. Gemeinsam zeichnen sie die erste „CLEVER IN SONNE UND SCHATTEN-KITA“ aus.

...

>> Weiter

Service

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

>> Newsletter-Abo